Coronavirus Dänemark - Aktuelles erfährst du hier

Das Wichtigste in Kürze

Die Einreise nach Dänemark ist für geimpfte Touristen aus diversen Staaten möglich, darunter auch aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nicht geimpfte Reisende benötigen weiterhin einen triftigen Einreisegrund und es gilt Quarantäne- und Testpflicht. Seit dem 06.04. wurden Restriktionen schrittweise gelockert; mehr Auslandstourismus soll unter Auflagen bis zum Sommer ermöglicht werden. Seit dem 08.11.2020 gilt in Deutschland nach der Rückreise aus Risiko- und Virusvariantengebieten Quarantänepflicht sowie vor der Rückreise die Pflicht zur digitalen Einreiseanmeldung. Seit dem 11.01.2021 besteht 48 Stunden vor oder direkt nach der Einreise nach Deutschland zwingende Testpflicht. Für geimpfte Reiserückkehrer gelten je nach Bundesland Lockerungen der Regelungen.

Liebe Dänemark-Freunde,
endlich gibt es gute Nachrichten: Geimpfte Touristen aus Deutschland dürfen seit Anfang Mai ohne Test- und Quarantänepflicht nach Dänemark reisen. Hier sind die Details.

Voraussetzungen für Urlaub in Dänemark

  • Du wohnst in einem Land, das von den dänischen Behörden in der Kategorie "gelb" oder "orange" eingestuft worden ist und demnach nicht als Risikoland ("rot") gilt. Deutschland, Österreich und die Schweiz sowie diverse andere Staaten haben aktuell die Farbe "orange" (Stand: 04.05.).
  • Der Impfstoff muss von der Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) zugelassen sein (darunter sind zum Beispiel AstraZeneca und BioNTech).
  • Deine letzte Impfung muss mindestens zwei Wochen zurückliegen und maximal 180 Tage vor der Einreise nach Dänemark in einem EU- oder Schengenstaat vorgenommen worden sein.
  • Der Beleg über die vollständige Impfung muss Deinen Namen, Dein Geburtsdatum, den Namen des Impfstoffes sowie das Datum der ersten und zweiten Impfung beinhalten.
  • Deine nicht geimpften Kinder im Alter zwischen 15 und 17 Jahren müssen bei der Einreise lediglich einen aktuellen negativen Antigen- oder PCR-Test vorlegen. Für Deine mitreisende Kinder unter 15 Jahren entfällt sowohl die Test- als auch die Quarantänepflicht.
  • Du brauchst Deinen gültigen Personalausweis oder Pass.

Nicht Geimpfte dürfen nur bei Vorlage eines wichtigen Grundes nach Dänemark einreisen. Ausnahmen gelten zudem für Bewohner des Grenzlandes. Sie dürfen ohne wichtigen Grund einreisen, sofern sie einen negativen PCR- oder Antigentest vorlegen können, der maximal 24 Stunden alt ist. Generell muss bei der Einreise ein negativer COVID-19-Test vorgelegt werden, der nicht älter als 24 Stunden ist. Seit dem 07.02. ist nach der Einreise bis auf wenige Ausnahmen zudem eine zehntägige Quarantäne Vorschrift, diese darf frühestens nach vier Tagen und einem weiteren negativen Test verkürzt werden.

Es tut mir außerordentlich leid für alle, die ihren Ferienhausurlaub CORONA-bedingt nicht antreten können. In dem Fall biete ich Ihnen eine Gutschein über den Mietbetrag an, den Sie 2021/2022/2023 für das gebuchte Haus einlösen können.

Passt bitte weiterhin auf Euch auf und bleibt gesund!